Schaltfläche Handy +436603290044 Mo - Fr 7:30 - 17:00

Wie hat sich die Gärtnerei in den letzten 30 Jahren verändert?

Eine Mähmaschine
Publikované 05.05.2020 11:13

Neue Trends gibt es nicht nur in der Modewelt. Jedes Jahr gibt es etwas Neues auch in den Gärten zu sehen – das Design ändert sich. Egal ob es sich dabei um neue Blumen, Pflanzen oder Technologien handelt. Somit wird nicht nur die Ausstrahlung des Gartens anders – man behandelt ihn auch auf eine andere Art und Weise. Wie hat sich dies alles in den letzten 30 Jahren verändert? 

Gärtnerei ist ein Hobby für allerman. In den vergangenen Jahren war die Arbeit in den Gärten viel anspruchsvoller, härter – heute sind die Fortgänge ganz anders. Selbst in den heutigen Tagen ist es zwar kein Kinderspiel, doch die entwickelten Technologien helfen den Leuten viel weiter. Die Arbeit wird vereinfacht, sie wird zum Genuss (schweigend davon, dass die Ergebnisse im Endeffekt wirklich professionell sind). Die Gartenpflege hat sich radikal verändert. Heute muss man sich nur noch gut anziehen und zu pflanzen beginnen. Es stehen Ihnen keine Grenzen mehr im Wege. 

Bewässerungsanlagen

Bekanntlich ist Wasser nicht nur für Menschen ein MUSS – vergessen Sie Ihre pflanzlichen Freunde nicht! Gerade an trockenen Tagen können Sie sich nicht nur an Regen verlassen. Daher ist es wichtig an die regelmäßige Begießung zu achten. In der Vergangenheit war alles ein bisschen komplizierter – die Leute gossen mithilfe von Eimern und Gießkannen.

Muž drží hadicu

Heute können Sie die schweren Eimer vergessen. Die Bewässerungsanlagen sind die besten Helfer im Garten – und das alljährlich! Das Einstellen verläuft ganz simple und die Position ist jederzeit leicht zu ändern. Dank der Anlage ersparen Sie sich viel Zeit, Energie und dabei wird Ihr Garten in den besten Händen.

Tipp vom Fachmann

„Falls Sie in das Gärtnern wirklich interessiert sind, zögern Sie nicht und kaufen Sie auch wirklich qualitatives Zubehör ein. Hochleistungsfähige Rasenmäher, gute Wasseranlagen,… So eine Investition werden Sie keinesfalls bereuen.“

Gewächshäuser

Gewächshäuser sind in den Gärten keine Neuigkeit. Jedoch sahen sie nicht immer so aus, wie wir sie aus der heutigen Zeit kennen. Vor 30 Jahren kannten die Leute eher einfachere Konstruktionen. Heute, da jeder von exotischen Pflanzen träumt, mussen die Gewächshäuser höhere Qualität aufweisen. Sie sind größer, massiver, erfüllen höchste Ansprüche. Dabei sind sie öfters sogar mit speziellem Zubehör ausgestattet – z.B. Lüfter. Manche werden sogar geheizt.

Skleník

Heute können wir in unseren Gärten mehr oder weniger schon alles züchten – herkommliche Pflanzen sowohl als auch die exotischen. Dabei stehen die erwähnten Gewächshäuser immer hilfsbereit. Sie sind jedoch nicht unvermeidlich – selbst unser Klima ändert sich anständig, es wird wärmer. Dank dem ist es möglich manche Pflanzen auch ohne Hilfe eines Gewächshauses zu züchten.

Wussten Sie…

…das manche exotische Pflanzen wie z.B. Feigenbäume, Bananenbäume oder Granatapfelbäume auch am Balkon gezüchtet werden können? Ausschlaggebend ist die richtige Pflege.

Die moderne Gartenpflege

In der heutigen Zeit ist es kinderleicht Gadgets zu finden, die das Pflanzen vereinfachen. Unter anderem findet man verschiedenste Arten von Erde, Düngemittel und so weiter und sofort. Dank diesen praktischen Helfern ist der Pflanzenwuchs schnell und einfach. Für das erfolgreiche Züchten ist jedoch auch praktisches Gartenwerkzeug nicht zu vermeiden. Die Basis bildet eine Gartenhacke, ein Spaten und eine Harke – die haben sich mit der Zeit kaum verändert. Zudem ist auch qualitative Arbeitskleidung nicht zu vermeiden. Da wird es sich gleich viel komfortabler arbeiten! :-)

Muž v pracovnom oblečení

Zusammen mit den neuen Technologien machten auch Gartentechnologien einen Fortschritt. Bei dem Mähen eines großen Rasens werden Sie bestimmt einen automatischen Rasenmäher zu schätzen wissen – der erledigt die ganze Arbeit für Sie. Für die Arbeit mit dem Holz empfehlen wir Ihnen anstatt einer üblichen Axt eine elektrisch betriebene auszuprobieren. Der Garten stellt in den heutigen Tagen ja ein Ort zur Entspannung dar. Und nach der guten Arbeit sollte man auch ordentlich entspannen – z.B. beim Grillen mit der Familie oder Freunden.

Online Gärtner-Community 

Gärtnerei ist eine Kunst des Wissens. Je mehr Erfahrung Sie haben, desto besser. In den vergangenen Jahren legte die Menschen Ihr Vertrauen vor allem in Bücher, Zeitung und Magazine. Unbestreitbar waren das tolle Info-Quellen – mit den heutigen können sie jedoch nicht mehr Schritt halten. Die Online Gärtner-Community ist voll von Tipps für Anfänger sowohl als auch für Fortgeschrittene. Die Leute tauschen sich aus, beraten andere und lösen zusammen verschiedenste Pannen. Die Klima und Gegebenheiten ändern sich jedoch anständig – was früher ein super Ratschlag war könnte heute zu einem Disaster führen.

Srdce v kríku

Fazit

Die Gartenpflege hat sich in den letzten 30 Jahren radikal geändert. Dank dem technischen Fortschritt haben wir in unsere Gärten nun viele Helfer. Die Arbeit im Garten ist daher schneller, einfacher und komfortabler.

Quellen (Source):
https://www.oblecsadoroboty.sk
https://www.pexels.com/
https://www.theday.com/
https://dodomacnosti.sk