Schaltfläche Handy +436603290044 Mo - Fr 7:30 - 17:00

Die GARDEON Bank – wie kamen wir auf solche Idee?

Die GARDEON Bank - Titelfoto
Publikované 30.03.2021 14:41

Eine Bank, die wirklich nicht zu übersehen ist. Seinen Platz fand Sie auf einem Hügel in Kláštor pod Znievom. Auf den ersten Blick ähnelt sie eher einem Möbelstück für Riesen. Was steckt hinter dem Bau der XXL GARDEON Bank?

GARDEON Bank in der Mittelslowakei

GARDEON Bank aus massivem Holz

Detail an die GARDEON Bank

Wenn Sie eines Tages Kláštor pod Znievom besuchen werden, wird Ihnen sicherlich sofort die Mega-Bank auf der Wiese oberhalb des Dorfes ins Auge fallen. Ab September 2020 steht sie allen Passanten zur Verfügung – und das nur dank unseren geschickten GARDEON Monteuren. Normalerweise haben sie ja nur mit Stahl uns Eisen zu tun – in diesem Fall montierten sie Holzbalken – „30 x 30“.

GARDEON Bank mit den ersten Besuchern

GARDEON Familienteam

Das GARDEON-Team bei dem ersten Besuch der Bank

Wieso aber? Hinter dieser kreativen Idee stecken unsere Chefs – die Gebrüder Martin und Marek Choleva. Als Martin noch ein kleiner Junge war, ging er oft auf diese Wiese mit seinem Vater spazieren. Leider ist Herr Choleva (der Vater der beiden Chefs) heute nicht mehr unter uns… Und gerade deshalb haben sich die Jungs entschieden die Bank aufzubauen – um bei den Spaziergängen immer eine schöne Erinnerung an ihren Vater zu haben. Um einen Ort zu haben, wo man sich bei dem Lieblingsbuch entspannen kann und wo man neue Energie tankt.

Die Gebrüder Choleva sind jedoch nie mit dem Standard zufrieden – eine übliche Bank würde nicht das gewisse etwas in sich haben. Und so entstand auch schon die gemeinsame Idee: die GARDEON Riesenbank. ,,Auf so einem großen Hügel kann ja kaum eine winzige Bank stehen. Die braucht mehr Power, einen WoW-Effekt, haha.“ Meint Martin.

Schauen wir uns zusammen an, wie die GARDEON Bank Schritt für Schritt entstanden ist

Erkennen Sie diesen Van aus der Sektion ,,Über uns?“ Genau – dies ist unser aller erster Van – der Mercedes Sprinter. Das Fahrzeug, dass von Anfang an mit uns dabei ist. :-)

Die Vorbereitungen für die Montage der Bank

Die Bankkonstruktion

Die Jungs stehen sich immer bei Seite – Teamwork! :-)

Unsere Monteure arbeiten an der GARDEON Bank

Montage im Prozess

Zuerst die Rücklehne.

Die GARDEON Bank - Montage

Die Monteure - fleißig an der Arbeit

Schon stehen auch die ersten Teile der GARDEON Bank

Detail an die Arbeit unserer Jungs

Massives Holz benötigt massive Schrauben

Die Arbeiten fahren fort

Die Monteure arbeiten fleißig weiter, damit die Bank später wirklich stabil ist

Eine Matte so groß, wie eine Hand. :-)

Große Matten für die Montage der Holzbank

Eine Rieeesenschraube für die Rieeesenbank

Heute steht oberhalb Kláštor pod Znievom eine GARDEON Bank, die mehr als 3 Tonen schwer, mehr als 3 Meter hoch und mehr als 5 Meter breit ist. Es war nicht geplant, doch in den heutigen Tagen stellt die Weise über dem kleinen Dorf einen Meetingpoint dar, wo sich Leute aller Alterskategorien gerne treffen. „Es macht mich sehr glücklich, dass die Bank den Leuten so gut dient. Wir sind froh, dass den Passanten unsere Idee gefällt und dass sich so viele Leute nun auf Spaziergänge in der Natur freuen. Es ist wirklich ein wunderschöner Ort…“ – Äußerung des älteren Bruders.

GARDEON Jungs bei der Montage der Holzbank

Die Montage der Holzbank von GARDEON

GARDEON Monteure bei der Bankmontage

Die Jungs bei der Arbeit an der GARDEON Bank

Detaillierte Arbeit der GARDEON Monteure

Nächste Phase der Montage

Die Rücklehne wird langsam aber sicher stehen

Der Korpus der GARDEON Bank

Detail an die fertige Rücklehne

Sooo – die Rücklehne wäre dann mal fertig. Machen wir mit dem Sitzplatz weiter.

Montage des Sitzplatzes

Den Monteuren wird langsam warm

Nächster Holzbalken für die GARDEON Bank

Langsam wird auch der Sitzplatz fertigmontiert

Und noch noch der letzte Teil – fast haben wir’s.

Die letzten Züge

Und schon steht die GARDEON Bank

Falls es in Turiec also je einen wirklichen Riesen geben sollte, dann kann er sich hier in aller Ruhe ein bisschen entspannen. :-) Und für uns andere – normale Menschen – stellt die GARDEON Bank einen schönen Reisetipp dar – besuchen sie die Bank gerne auch mit kleinen Kindern! Aus dem Dorf nimmt der Spaziergang ca. eine halbe Stunde in Anspruch. Und keine Sorgen – Sie werden nicht lange suchen müssen – die GARDEON Bank werden Sie bereits aus dem Fußballfeld sehen können. Und falls es Ihnen gelingt auf die Bank raufzuklettern, wird sie Ihnen einen wunderschönen Ausblick schenken. :-)

Und die unter euch, die nicht große Fans von Klettern oder Höhen sind können den Ausblick auch so genießen. Selbst ohne der Holzbank ist dies ein bezaubernder Ort…

Und hier das Endergebnis!

Die GARDEON Bank - Titelfoto

Die ersten offiziellen Besucher der GARDEON Bank

Hatten Sie bereits die Gelegenheit unsere GARDEON Bank zu besuchen? :)

Falls Sie irgendwann eine Reise nach Kláštor pod Znievom haben sollten (z.B. wenn Sie uns im Showroom besuchen werden :-)) können Sie ja gerne einen Spaziergang zu unserer Bank unternehmen. Vergessen Sie uns nicht auf Ihren Instagram-Photos zu erwähnen! :-) #gardeon @gardeon_sk