Schaltfläche Handy 066 032 900 44 Mo - Fr 7:30 - 17:00

3 Tipps dank denen man erfolgreich dem Einfrieren der Rinnen vorbeugt

Blätter in der Rinne
Publikované 05.12.2018 11:46

Es beginnt immer mehr zu schneien. Mehrere Tage lang landen kleine Schneeflöckchen auf dem Land – ununterbrochen. Sie genießen die Wärme Ihrer Wohnung währenddessen sich die Umgebung in ein Winter-Wunderland verwandelt. Klingt ja alles super, oder? :-) Die Schneebeschichtung fängt aber langsam an zu tauen. Das Wasser aus Ihrem Dach fließt langsam in die Rinnen. Die Nächte werden immer kälter, es fängt an zu frieren – aus Ihrem Rinnensystem sind plötzlich Eiszapfen zu sehen. Das mag ja ein schöner Anblick sein, aber es könnte sowohl Ihr Eigentum als auch die Familie gefährden. Wieso stellen die eingefrorenen Rinnen jedoch solche Gefahr dar? Wie entsteht das Eis und wie es zu verhindern? 

Die dunklen Seiten des Winterkönigreichs

Es ist ja wohl klar, dass die Eiszapfen in der Schmelz-Phase zerbrechen und dabei auch Verletzungen verursachen können. Ein wirklich großes, schweres Stück Eis kann dabei sowohl die Rinne oder das Ablaufrohr beschädigen. Und zu guter Letzt tröpfeln die tauenden Eiszapfen auch noch unschön auf die Fassade Ihres Häuschens, was zu weiteren Beschädigungen führen kann…

Cencúle na streche

Zudem ist das große Maß an Schnee, dass sich an den Dächern bildet auch nicht zu übersehen – und das vor allem in Regionen, wo der Winter wirklich heftig sein kann. Wie kann man also effektiv den möglichen Schäden vorbeugen? Suchen Sie erst nach der Ursache. Danach können Sie mit den Lösungen fortfahren. Nun zeigen wir Ihnen 3 Beispiele, in denen es zum Einfrieren des Wasser in der Rinnen kommt und dazu gleich 3 Varianten, wie dieses Problem zu lösen ist.

Topiace sa cencúle na streche

Topiace sa cencúle na streche

Reinigen Sie die Rinnen regelmäßig

In den meisten Fällen friert das Wasser in den Rinnen erst dann ein, wenn sie komplett verstöpft sind. Sowas kommt dabei meistens im Herbst vor – große Haufen an Laub sammeln sich zusammen mit dem Regenwasser langsam ein. Sie sollten auf jeden Fall immer versuchen die Rinnen möglichst sauber zu halten. Zu Hilfe können Sie sich gerne einen Besen oder einen Hochdruckreiniger nehmen.

Staré lístie v odkvape

Die Verstöpfung der Rinnen können Sie frühzeitig bemerken. Dringt Wasser durch das Dach rein? Fließt Wasser über die Fassade Ihres Hauses? Hierbei ist Vorsorge das A und O der ganzen Sache – Schutzgittern – die werden sämtliche Unreinheiten einsammeln. Die Gittern sollten aber natürlich auch ab und zu mal gereinigt werden (manchmal hilft aber auch ein stärkerer Wind mit :-)).

Verpassen Sie den Rinnen eine kleine Neigung

Eine weitere Ursache für das Einfrieren der Wasserrinnen stellt das unausreichende Gefälle dar. Das Wasser bleibt in den Rinnen fest und kann nicht weiter abfließen. Dieses Problem ist nur mit einer Korrektur des gesamten Rinnensystems zu beheben.

Wie sollte nun das richtige Gefälle auszehen? Der Höhenunterschied von min. 5 mm pro 1 Meter stellt die Norm dar. Die Rinnen selbst sollten eine Sicherheitslänge von min. 15 m nachweisen, da das Wasser das System sonst zu hoch belasten könnte oder es sogar zu Deformationen kommen könnte.

Plastový a kovový odkvap

Das Wasser und Eis das in den Rinnen steht kann dabei auch zu Korrosion führen. Wie sollte man da am besten fortgehen? Schenken Sie Ihrer neuen montierten Garage oder dem Gartenhaus ein Rinnensystem das beständig ist (hier sind z.B. Rinnen aus PVC eine ganz gute Wahl).

Sagen Sie dem Schneeriesen auf Ihrem Dach auf wiedersehen

Eine große Belastung an Schnee kann für Ihr Dach ein Risiko darstellen. Es kann zu Beschädigungen der Dachdeckung sowohl als auch des Rinnensystems führen. Dem Verrutschen des Schnees können Sie effektiv vorbeugen, indem Sie an die Kanten des Daches Schneefanggitter installieren. Diese Lösung ist vor allem bei Satteldächern ganz effizient.

Dem Tauen des Schnees kann man leider nicht vorbeugen – nachts träufelt es langsam runter und bildet kleine Eiszäpfchen. Daher friert das Wasser auch in den Rinnen langsam ein. Und schon wartet auf uns die nächste Gefahr…

Zasnežená strecha

Zu den frierenden Rinnen kommt es in Fällen, wenn das Dach nicht korrekt bzw. ausreichend isoliert ist. Bei einer professionellen Korrektur müsste man tiefer in die Tasche greifen. Die eigenhilfliche Reinigung des Daches kann wiederum kompliziert und gefährlich sein. Einen Kompromiss sehen wir in dem elektronischen Beheizen des Rinnensystems – somit wird auch die Trockenlegung des Daches direkt viel einfacher.

Wie funktionieren Thermokabel in den Rinnen?

Das System der elektronischen Beheizung von Rinnen stellt nich die preisgünstigte Variante dar. Dennoch ist es sehr effektiv und im Endeffekt viel günstigerer als die Reparatur des inkorrekt isolierten Daches.

Cencúle visiace na streche

Wie funktioniert das? Die Kabel werden eins nach dem anderen an die Rinnen befestigt. Später werden sie entweder manuell (was die günstigere Möglichkeit darstellt) oder mithilfe eines automatischen Systems mit Thermostat reguliert. So ein System ist zwar etwas teurer, aber verfügt auch über Feuchte- und Wärmesensoren, die ganz nützlich sein können. Es schaltet sich ganz von alleine immer wenn nötig an und fährt später wieder automatisch runter – somit erspart es die Betriebskosten. Dabei ist jedoch mit einem höheren Startkapital zu rechnen.

Möchten auch Sie für den kommenden Winter gut vorbereitet sein? Fangen Sie mit den Maßnahmen schon im Herbst an! :-)

Quellen (Source):
https://www.thompsonbuilding.com/
https://www.thespruce.com/
https://gazeta-n1.ru/news/61644/
https://roofscoop.wordpress.com/
https://www.thespruce.com/
https://www.moneypit.com/
https://www.jtcroofing.co.uk/